Wie man ein großartiger Fotograf wird

Ein großartiger Fotograf sein, möchte das nicht jeder Hobbyfotograf?

Ganz ehrlich, ich würde auch gern mit meinem Hobby Geld verdienen. Da kam die Buchempfehlung auf www.kwerfeldein.de genau richtig. Martin Grommel stellte das Buch Wie man ein großartiger Fotograf wird von Dr. Martina Mettner vor und ohne seine Begeisterung wäre ich nie darauf aufmerksam geworden.

Gestern war es dann in meinem Briefkasten und als ich die ersten Zeilen las, beschloss ich, dieses Buch musst du dir ganz in Ruhe zu Gemüte führen. Dazu habe ich mir extra Pianomusik auf mein iPhone geladen, den Fernseher ausgeschalten und mich voll in das Buch vertieft.

Ja was soll ich sagen, es hat mich gefesselt und ich bin begeistert. Beim Lesen habe ich mir immer wieder kleinere Notizen gemacht. Es sind zum Teil einzelnen Sätze die mich extrem zum Nachdenken anregen.

„Was in der Fotocommunity ankommt, hat immer ein Zuviel an Farbe und ein Zuwenig an Inhalt.“

„Allen, die sich aber fürs Fotografieren interessieren, sei gesagt, dass man sich die technischen Hürden nicht gleich so hoch hängen muss, alles manuell einzustellen. Man kann tolle Fotos mit der Programmautomatik machen!“

Die Worte von Dr. Martina Mettner lassen mich viel über meine eigene Motivwahl nachdenken.

Ist das, was ich bisher fotografiert habe, überhaupt das, was ich will? Ist die schöne Modelfotografie nicht langweilig? Was will ich überhaupt fotografieren? Will ich so sein, wie alle anderen? Will ich mich abheben? Will ich ge– oder auffallen? Muss ich mich überhaupt auf eine Richtung festlegen um gut zu sein? Was ist gut?

Ich hoffe, ich kann mir diese Fragen einmal beantworten.

Der Abend war schon sehr weit fortgeschritten, aber die letzten Seiten warteten auf mich und ohne das Buch zu Ende gelesen zu haben, konnte ich einfach nicht ins Bett gehen.

Mein Fazit: ich habe sehr viele Anregungen bekommen und werde mir vieles zu Herzen nehmen. Ob meine Bilder dadurch besser werden, kann ich nicht sagen, aber ich mache mir Gedanken darüber, also ist es nicht nur ein langweiliges Bild sondern ein Foto das etwas sagen will.

Ich werde es garantiert noch ein paar mal lesen …

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s